Busbegleiter

It’s up to you – es kommt auf DICH an

Busbegleiterausbildung in der Jahrgangsstufe 9

Aufgaben „im Dienst“

  • Ansprechpartner für mitfahrende jüngere Schülerinnen und Schüler
  • Situationsangepasstes Eingreifen bei kritischen Vorfällen während der Fahrt und an den Haltestellen
  • Meldung „besonderer Vorkommnisse“ beim Busfahrer oder in der Schule

 
Ausbildungsinhalte

  • Förderung von Zivilcourage
  • Förderung der (körper-) sprachlichen Kommunikationsfähigkeit
  • Richtiges Verhalten in Konfliktsituationen
  • Deeskalationstraining
  • Erkennen und Einschätzen von kritischen Situationen
  • Denken in Handlungsalternativen
  • Grenzen kennen/Selbstschutz

 
Die Qualifikation zur Fahrzeugbegleitung fällt auch bei späteren Bewerbungen um einen Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz positiv ins Gewicht, weil soziale Kompetenz an allen Orten gefragt ist.

An unserer Schule wird die Ausbildung in Zusammenarbeit mit der BVO und der Polizei durchgeführt.

Wer Interesse am richtigen Verhalten in Konfliktsituationen hat und seine sozialen Kompetenzen schulen möchte, ist herzlich eingeladen, die Busbegleiter-Ausbildung bei uns zu absolvieren.