Frankreich

Frankreichaustausch und Brüsselfahrt in Klasse 8

Wer am Mauritius-Gymnasium Französisch lernt, hat die Möglichkeit die neue Sprache „in echt“ auszuprobieren. Alle Mauritianer, die Französisch als 2. Fremdsprache (Jg. 6) oder als dritte Fremdsprache (Jg. 8) wählen, dürfen am jährlichen Frankreich-Austausch teilnehmen oder das französischsprachige Brüssel besuchen.

Partnerschulen in Clermont-Ferrand / Region AuvergneFrankreich Flagge

Unsere Partnerschulen sind die Collèges „Blaise Pascal“ und „Jeanne d’Arc“  in Clermont-Ferrand. Schüler und Schülerinnen beider Schulen lernen gemeinsam Deutsch und freuen sich auf die Gäste aus Büren und ihren Gegenbesuch im Bürener Land. Clermont-Ferrand liegt im Herzen Frankreichs und ist die Hauptstadt der Region Auvergne.

Man kennt diese Gegend als Land der  grünen Vulkane, des weltberühmten Mineralwassers „Volvic“ und der Kosmetikserie „Vichy“. Wer Asterix-Fan ist, weiß auch, dass Vercingetorix hier Cäsar besiegt hat. Und Geschichte-Fans kennen Clermont-Ferrand als Ausgangspunkt des ersten Kreuzzuges.

Organisation des Schüleraustausches

  • Unterbringung in Gastfamilien im „Tandem“: in Büren und in Clermont-Ferrand
  • Vorbereitung und Kennenlernen der Partnerschüler durch Steckbriefe und E-Mails
  • Arbeit an einem gemeinsamen Jahres- Projektthema vor, während und nach dem Austausch (über eine virtuelle Arbeitsplattform, z.B. www.eTwinning.de )
  • Busfahrt nach Clermont-Ferrand, Ausflüge vor Ort in die Region
  • Teilnahme am Unterricht in Clermont-Ferrand
  • Nachbereitung der Austauschfahrt
  • Kostengünstige Fahrt durch Zuschüsse des Deutsch-Französischen Jugendwerkes

 

Exkursion nach Brüssel 2013 für die Französischkurse Klasse 8Gruppenfoto vor EU Parlament

Brüssel ist die Hauptstadt von Belgien und der Sitz wichtiger EU-Institutionen.  Das zweisprachige Belgien besteht aus dem flämischen Teil im Norden (= Niederländisch) und dem  wallonischen Teil im Süden (= französisch). Brüssel ist eine Sonderzone: Man spricht vor allem Französisch.  Englisch ist als „Transport“-Sprache aber auch überall zu finden. Die EU hat jetzt 28 Mitglieder und somit ist Brüssel ein multikultureller Schmelztiegel Europas.

Das Mauritius-Gymnasium ist eine „Europaschule in NRW“. Daher gehört die Vermittlung von Wissen über  die EU, interkulturelles Lernen und die persönliche Begegnung mit europäischen Themen zum festen Bestandteil des Lehrplans.

Programm der Brüssel-Exkursion

  • Anreise per Bus und Unterbringung in einem einfachen Hotel am Stadtrand von BrüsselBüssel NRW Vertretung
  • Empfang und Diskussion in der „NRW-Vertretung bei der EU“
  • Besuch im Europäischen Parlament, Fragerunde zur Arbeit eines EU-Parlamentariers
  • Besucherzentrum des europäischen Parlaments: interaktives Museum „Parlamentarium“, Rollenspiel „EU-Abgeordneter sein“
  • Brüssel als Hauptstadt Belgiens und Königssitz: das alte Brüssel