Informatik Jgst. 8-9

DSC_0611Die besondere MINT-Förderung (Förderung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) wird am Mauririus-Gymnasium durch das Fächerangebot in der Differenzierung II ab Klasse 8 umgesetzt. So können neben einer dritten Fremdsprache und Zeitgeschichte Informatik oder Technik gewählt werden. Das Kursangebot Informatik setzt sich in der Sekundarstufe II fort, wobei Informatik in der Oberstufe neu einsetzendes Fach ist und auch ohne Informatik in der Mittelstufe gewählt werden kann. Technik wird integrativer Bestandteil des Faches Physik, das als Grund- oder Leistungskurs in der Oberstufe gewählt werden kann und sehr häufig gewählt wird. Die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben wie dem Bobby-Car-Solar-Cup 2010 zeigt die Früchte der intensiven und motivierten Beschäftigung mit technischen Phänomenen. Die Anschaffung von 15 Lego-Robotern, die von Schülern programmiert werden können, durch den Förderverein des Mauritius-Gymnasiums hatte weiteren motivierenden Effekt.

Themen im Wahlfach Informatik in den Klassen 8 und 9  sind

  • Tabellenkalkulation mit Excel (z.B. ein eigenes Spiel mit Excel programmieren)
  • Bildbearbeitung mit gimp (Inklusive der theoretischen Grundlagen und einem Exkurs zu ‚Recht am Bild‘
  • Robotik – Künstliche Intelligenz (logische Programmierung, Programmierung einer eigenen kleinen Künstlichen Intelligenz)
  • Projekt Lego-Roboter – bauen und programmieren