Juniorwahl am Mauri – Ergebnisse

Am Montag, den 18.September, fand zum ersten Mal im Rahmen der Bundestagswahl am Mauritius-Gymasium ein bundesweites Projekt, die Juniorwahl, statt. In jeder Jahrgangsstufe von der 9. bis zur Q2 engagierten sich 6-8 Wahlhelfer, die, wie in der echten Wahl, verschiedene Aufgaben wie das Bewachen der Wahlurne, das Austeilen der Zettel und das Abhaken der Namen erledigt haben. Es gab zwei Wahlräume mit jeweils drei Wahlkabinen, in denen die Schüler die Möglichkeit hatten, ihre Stimme abzugeben. Das Projekt hilft den Schülern, sich später bei der echten Wahl besser zurechtzufinden und das Prinzip der Wahlen besser zu verstehen. Am folgenden Dienstag wurden die Stimmen der Juniorwahl dann noch zum Abschluss vom Wahlvorstand ausgezählt und im Geheimen nach Berlin weitergegeben. Die Ergebnisse der Juniorwahl sind nach der Bundestagswahl bekanntgegeben worden.

(Lucie Walter 9a, Melanie Wall 9a, Solveig Cebulla 9a)

Hier die Ergebnisse der Juniorwahl 2017 (Mauritius-Gymnasium/Juniorwahl bundesweit):

Mauritius-Gymnasium (Zweitstimmen):

CDU/CSU      27%
SPD                16%
LINKE             4%
GRÜNE          13%
FDP                21%
AfD                 6%
Die Partei      10%
Sonstige        3%

Juniorwahl bundesweit (Zweitstimmen):

CDU/CSU      27,0%
SPD                19,3%
LINKE             7,3%
GRÜNE          17,9%
FDP                8,8%
AfD                 6,0%
Sonstige        13,7%

» zum Archiv