Leicht4

Olympia wir kommen: Höher – Schneller – Weiter – Nasser

…so lautete das Motto der Leichtathletik-Meisterschaften der Stadt Büren, die am vergangenen Dienstag den 4. Juli stattfanden. Immer wieder einsetzende Regenschauer konnten die jahrgangsbesten Schülerinnen und Schüler der einzelnen Stufen nicht davon abhalten, in den verschiedenen Disziplinen die Stadtmeisterkämpfe auszutragen. Wie die Leistungssportler bei den olympischen Spielen mussten sich die Athleten der verschiedenen Schulen, in vier Altersklassen, in einer Sprintdisziplin, dem Weit- und Hochsprung, dem Werfen und Kugelstoßen, sowie einem 800 Meterlauf messen. Dabei wurden die Wettkämpfe von offiziellen Kampfrichtern des FLVW, sowie von fleißigen Helferinnen und Helfern des Mauritius-Gymnasiums unterstützt. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an alle freiwilligen Helfer der Oberstufe und der Klasse 7c und 8a. Top-Leistungen konnten bei einer Stadionwurst und tosendem Applaus beobachtet werden. Zu guter Letzt lachten nicht nur die Sonne, sondern auch alle Teilnehmer und besonders die Stadtmeister des Mauritius-Gymnasiums, die mit einem freien Schultag und einer Siegerurkunde belohnt wurden. Stadtmeisterinnen und –meister wurden Tamili Biermann (U16, 800m), Emily Schütte (U16, Weitsprung), Jasmin Levenig (U14, 75m), Merle Niggemeier (U14, 800m), Lina Foit (U14, Weitsprung, Ballwurf), Julian Baum (U18, 100m), Marcel Danne (U18, 800m, Weitsprung), Julian Kaup (U18, Kugelstoßen), Lucas Zamojski (U16, 100m), Raphael Herzberger (U16, Weitsprung), Noah Böing (U14, 800m), Tobias Alafe (U14, Weitsprung), Leonard Keck (U12, 100m).

Leicht1 Leicht3

» zum Archiv