Adventliche Klangwelten – besinnliche Einstimmung auf Weihnachten in der Jesuitenkirche

Mystisches Licht, erwartungsvolle Stille, ein adventlich geschmückter Kirchenraum  begegneten dem Konzertbesucher, der sich in adventliche Klangwelten begab, um dem ‚stillen Konzert‘ des Mauritius-Gymnasiums zu lauschen. In der stimmungsvoll ausgeleuchteten Jesuitenkirche erwartete die Zuhörer ein Konzerterlebnis mit vielen Facetten, mit besinnlicher, aber auch schwungvoll-mitreißender Musik. Adventliche Texte  konnten auf das kommende Fest einstimmen. Die beiden Orchesterkurse der Klassen 7 und 8, der Schülerchor, der vokalpraktische Kurs, die Bigband und der Elternchor hatten sich in intensiven Proben (teilweise mit einem zusätzlichen Probentag!)  auf diesen Abend vorbereitet. Neben klassischen Werken von Bach und Händel wurden traditionelle Adventslieder dargeboten. Aber auch die Freunde von moderner geistlicher Musik und Gospelsongs  kamen auf ihre Kosten. Ein besonderer Höhepunkt des Konzertes war der Auftritt des in New York lebenden Tenors Juan del Bosco – 2014 zum besten mexikanischen Sänger gekürt. Zusammen mit der ehemaligen Mauritius-Schülerin Juliane Delker gab er das bekannte Duett „The Prayer“ virtuos zum Besten. Zum Abschluss sangen der Elternchor, der vokalpraktische Kurs und die Zuhörer  den Adventsklassiker schlechthin: „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel gemeinsam,  bevor der Abend wortwörtlich „ausklang“. Herzlichen Dank, liebe Musikerinnen und Musiker, für diese Entführung in ‚Adventliche Klangwelten‘.

» zum Archiv