Aktion Tagwerk: Dein Tag für Afrika!

Ein Tag für Afrika – seit sechzehn Jahren ist dies Tradition am Mauritius-Gymnasium.

Statt die Schulbank zu drücken engagieren sich die Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Weise und stellen den gespendeten Erlös für Bildungsprojekte in Afrika zur Verfügung.

Während die Klassen 5 einen Sponsorenlauf und ein Fußballspiel durchführen, besuchen die Klassen 6 soziale Einrichtungen, wo sie vorlesen, Waffeln backen oder mit jungen oder alten Menschen z.B. basteln. Bei den höheren Jahrgangsstufen wird auf Einfallsreichtum gesetzt: stundenweises Arbeiten beim Rechtsanwalt, in der Apotheke oder in Nachbars Garten als Unkrautjäter, alle Jobs sind erwünscht und hilfreich.

Die Hälfte des erwirtschafteten Geldes wird Kindern in Südafrika zur Sicherung von Bildung und Bereitstellung von Nahrung zugeleitet, die zweite Hälfte finanziert Brunnenbauprojekte in Kashitu, Sambia.

Auch in diesem Jahr freut sich das Mauritius-Gymnasium auf eine engagierte, zahlreiche Teilnahme.

» zum Archiv