Blick durchs Schlüsselloch – Schuljahresrückblick am Mauritius-Gymnasium

Das Mauritius-Gymnasium lädt Eltern und alle interessierten Besucher ein, am Donnerstag, 12. Juli beim Schuljahresrückblick zu Gast zu sein. Von 16-18 Uhr stellen Schülerinnen und Schüler Ergebnisse ihres Unterrichts vor. „Idee ist es, an das fantastische Schulfest im Schuljahr 2016/17 anzuknüpfen und von nun an in jedem Jahr ein Schulevent zu veranstalten. Wir möchten das Wir-Gefühl stärken und dazu gehört auch und vor allem die Information über das, was Schule insbesondere ausmacht: den Unterricht“, so kommissarischer Schulleiter Franz-Josef Drüppel. Wie lässt sich besser demonstrieren, was in Schule gelernt wird, als wenn Schülerinnen und Schüler es erklären und zeigen. Auch Lehrerinnen und Lehrer erläutern die Konzeptionen, die hinter den Ergebnissen stehen. So werden die Besucher z.B. erfahren, wie Mozarts Reisen gestaltet waren, wie Trickshot-Videos entstehen und welche Übungen den angehenden Schauspielern im Literaturkurs helfen, ihre Rollen zu inszenieren. Vom selbst erstellten Erklärfilm zur Photosynthese bis hin zu den Ergebnissen des Projekts ‚Coole Jungs und süße Mädchen‘,  es wird für jeden etwas Interessantes dabei sein. Für die Kinder und Jugendlichen ist es eine besondere Herausforderung, vor Publikum ihre Leistungen zu zeigen und zu erläutern. „Ich hoffe, dass viele kommen und gucken!“ , meint eine Sechstklässlerin auf die Frage, was sie vom Präsentationstag erwartet. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Alle Mauritianerinnen und Mauritianer  freuen sich auf zahlreiche interessierte Gäste.

(Claudia Wilmes)

» zum Archiv