Mauris überraschen positiv bei den Hallenmeisterschaften im Fußball

Am Dienstag, den 04.02.20 erreichten sowohl die Mädchen als auch die Jungen vom Mauri einen hervorragenden 2. Platz bei den jährlichen Hallenmeisterschaften im Laola Fußballcenter Paderborn. Die Mädchen mussten sich nur in einem Spiel geschlagen geben und überzeugten teilweise mit ansehnlichen Kombinationen. Die Jungen setzten sich in der Gruppenphase knapp als Gruppensieger durch. Im anschließenden Halbfinale konnte man einen 1:4 Rückstand noch in einen 8:6 Sieg drehen. Doch dass dieser Sieg Kraft gekostet hat, zeigte sich im Finale. Dort verlor man in einem spannenden Spiel gegen die Realschule aus Lichtenau mit 3:2. Insgesamt hat das Mauri aber wieder mal bewiesen, dass Sport an unserer Schule groß geschrieben wird.

Teilnehmer:

Mädchenteam: Sina Schulte, Lara Finke, Emily Schütte, Finja Kappmeier, Maja Vonnahme, Christina Richeval, Johanna Böing, Lea Schmidtke, Sina Fischer, Chiara Steinhagen

Jungenteam: Lucas Zamojski, Finn Gärtner, Javid Omumi, Matthias Heiner, Luis Müller, Fil Anders, Jonas Örtel, Christoph Schlüter, Max Tielisch

» zum Archiv