Ratekrimi „Die wilde Bande sucht den Mörder“

Ganz herzlich laden wir ein zu den Aufführungen des Ratekrimis „Die wilde Bande sucht den Mörder“ von Silke Ahrens-Rapude, die die Schüler der 6. bis 8. Jgst. in der Aula des Mauritius-Gymnasiums aufführen. Die Stiftung magis am Mauritius-Gymnasium ist Veranstalter dieses Projekts.

Die Handlung (ohne zu viel zu verraten):

Ferienzeit – für einige Kinder geht es ins Feriencamp. Sie freuen sich auf eine lustige Zeit ohne ihre Eltern. Schnell freunden sich fünf Mädchen sowie zwei Jungs an. Ganz ohne Erwachsene geht es nicht – der strenge Betreuer Herr Behm, die putzwütige Hausmeisterin Frau Krause, die Gärtnerin Frau Dose, die Krankenschwester Frau Ammel und die Küchenfee Frau Popel sind mit von der Partie.

Dann allerdings geschieht etwas Unerwartetes – ein Mord! Polizei, wilde Bande und auch die Zuschauer beteiligen sich an der Tätersuche.

Aufführungstermine:

Montag, 04.02.2019
Mittwoch, 06.02.2019
Freitag, 08.02.2019
jeweils um 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

 

» zum Archiv